Toller Erfolg beim EZF in Mauer bei Amstetten. Bei weit über 30 Grad erkämpfte sich heute unser rumänischer Amateur-Zeitfahrmeister Viorel Bran den zweiten Platz und Markus Pratschker kam auf Platz 5! In der Gesamtwertung von über 80 Starter wurden die starken Ränge 4 und 11 belegt.
Schon nächste Woche geht‘s mit insgesamt 3 Mannschaften weiter beim 4-er Mannschaftseitfahren auf die Großalm!