Am Sonntag stand das erste Rennen der Saison für unser Racingteam auf dem Plan.

Gleich von Beginn an war das Rennen sehr hektisch und bei Kilometer 10 kam es bereits zu einem Massensturz im Feld der Amateure.

Vio und Roman konnten sich gut im Rennen behaupten und fuhren das Rennen zu Ende.

Vio belegte den 33. Platz, Roman den 54.

Gregor musste leider aufgrund von komplett verkrampfter Beine das Rennen beenden und wurde aus dem Rennen genommen.

Im Großen und Ganzen sind alle zuversichtlich und alle Fahrer freuen sich schon auf die nächsten Rennen.

Beim Kirschblütenrennen werden alle Fahrer am Start stehen!

 

Schon jetzt dürfen wir uns bei unseren Sponsoren für das Material, welches für uns zur Verfügung steht bedanken!